kieferkiefer_verschoben

Kiefergelenksbehandlungen (CMD)

CMD beschreibt Funktionsstörungen im Kausystem, welches die Zähne, den Kiefer, die Kaumuskeln sowie die Kiefergelenke umfasst. Eine solche Funktionsstörung, auch Craniomandibuläre Dysfunktion genannt, kann weitreichende Folgen für Ihre Gesundheit und Ihr Wohlbefinden haben. So kann CMD beispielsweise Verspannungen und Schmerzen im Bereich des Kopfes, des Nackens und des Rückens auslösen. Wir bieten verschiedene Behandlungen an, die diese Störungen reduzieren oder gänzlich beheben, um Ihre Beschwerden zu lindern.

Schienentherapie zur Behandlung einer Kieferfehlstellung

Mit einer solchen Schiene können Beschwerden wie Kieferknacken, Zähneknirschen oder Kiefergelenkschmerzen als Symptome einer Kieferfehlstellung behandelt werden.

Massagen

Kieferfehlstellungen können ein Grund für Schmerzen des Kiefergelenks sein. Durch eine professionelle Massage der Kiefermuskulatur können Besserungen der Beschwerden erfolgen.

Wärmetherapie (Fango)

Auch mit dieser speziellen Wärmebehandlung können Beschwerden von CMD verbessert werden.